Groko-Einigung: Zeitwertkonten als Instrument zur Qualifizierung in Koalitionsvertrag verankert

07.02.2018 12:45

„Wir werden gemeinsam mit den Sozialpartnern prüfen, wie das Instrument der Langzeitkonten mehr Verbreitung finden kann. Sie können ebenso wie andere Guthaben ein Instrument sein, die für Qualifizierung genutzt werden können.“

 

Auszug aus dem Koalitionsvertrag, exklusiv der diz AG durch den MdB Kai Whittaker zugestellt.

 

Verantwortlich:

 

diz Deutsches Institut für Zeitwertkonten und Pensionslösungen AG

Unternehmenskommunikation

Leander L. Hollweg

Tel.: 030 56 59 25-288

E-Mail: L.Hollweg@diz AG
Landsberger Allee 366, 12681 Berlin

 

[Zurück]